Erfolgreicher Saisonstart in Regionalliga Mitte mit 3. Platz im zweiten Rennen bestätigt

Nachdem die geplanten Wettkämpfe der Regionalliga Mitte in Kinzigtal (02.05.) und Freilingen (22.05.) abgesagt werden mussten, wurde am vergangenen Sonntag der angesetzte Ersatzwettkampf ausgetragen: ein Supersprint bestehend aus 400m Schwimmen im Arheilger Mühlchen gefolgt von 9,99 km Radfahren sowie 3,3 km Laufen in bzw. um die Radrennbahn des VCD Darmstadt.
Am Start für die zweite Mannschaft des PSD Bank Tri Post Trier waren Andreas Theobald, Yannick Lieners, Jonas Horn, Nikolai Haase sowie Julius Laudagé und auch bei diesem zweiten Rennen in Darmstadt zeigten unsere 5 Jungs eine starke Leistung. Mit Platz 7 (Yannick), 8 (Julius), 10 (Andreas), 27 (Jonas) und 29 (Nikolai) sprang am Ende ein hervorragender Teamplatz 3 heraus, mit dem sich das Team in der Saisonwertung auf Platz 2 nach vorne schob.

Als nächstes Rennen steht am 11.07. der Woogsprint Triathlon (wieder in Darmstadt) an, bei dem die Regionalligen Mitte sowie Baden-Württemberg und die 2. Bundesliga Süd an den Start gehen werden.

Text: Teamleiter Michael Schlösser