Der gesamte Verein ist unheimlich stolz auf unsere erste Herrenmannschaft

 

Triathlon wird oft als Einzelkämpfer-Sport tituliert, in dem nur persönliche Egoismen zählen. Unsere Mannschaft hat in beeindruckender Weise dies widerlegt.

 

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung hat die erste Herrenmannschaft von Tri Post Trier den Aufstieg in die erste Bundesliga geschafft. Die Mannschaft hat als perfektes Team funktioniert. Im Training wie auch im Wettkampf hat jeder für den anderen mitgekämpft und seinen Leistungswillen und seine Leistungsfähigkeit in den Dienst der Mannschaft gestellt. Perfekt eingestellt und gecoacht von Trainer Marc Pschebizin und perfekt weiterentwickelt in der Schwimm-Performance von Schwimmtrainer Engel Mathias Koch hat die Mannschaft etwas geschafft, von dem man vor der Saison nur träumen konnte.

 

Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft inklusive Trainer und Betreuer für diese phantastische Leistung. Wir sind alle unheimlich stolz auf Euch.

 

Das Ganze war jedoch nur möglich, weil wir sehr viele Unterstützer hatten. Allen voran möchte ich Bitburger 0,0% für die Unterstützung danken. Außerdem danke ich Arnoldy Alarm- und Sicherheitssysteme, Fleischerei Martin, Muskelwerkstatt Trier, Optik Ruschel, Scholtes Fliesen, Proficoaching Marc Pschebizin und Camphausen Bikes&More.

 

Helmut Rach

Vorsitzender Tri Post Trier