Tri Post Trier

Kommentar von Jens Roth nach dem Rennen auf Facebook: „Platz 9 Men Pro, bei meinem ersten Ironman 70.3. First out of water, als Dritter vom Rad und an meinem Halbmarathon muss ich wohl noch arbeiten. Mein Ziel war finishen. Ich denke ich mach es nochmal.“

Hier die Ergebnisse:

Platz 15, Jens Roth,                 Swim: 24:05, Bike: 2:17:46, Run: 1:29:47 Gesamt: 4:15:02

Platz 206, Christian Sieben,   Swim: 29:37, Bike: 2:27:35,   Run: 1:38:10  Gesamt: 4:39:48

Platz 853, Marco Nothvogel,  Swim: 34:15, Bike: 2:47:02, Run: 1:48:04 Gesamt: 05:14:44

Platz 1241, Erik Thees,             Swim: 37:17, Bike: 2:55:02, Run: 1:54:30 Gesamt: 5:34:32

Platz 1663, Christian Herber,     Swim: 41:49, Bike: 3:12:29, Run: 2:00:59 Gesamt: 6:04:36

AK Platz 14, Heike Feistel,     Swim: 35:22, Bike: 3:11:01, Run: 2:07:43 Gesamt: 6:01:40

Jens Roth Kraichgau 05.06.2015

Herzlichen Glückwunsch zu den erzielten Leistungen und dem Ex-Präsi zum erfolgreichen Comeback!

Kommentar von Denis nach dem Rennen auf Facebook: „One of the best days in my life, speechless and cannot describe such as feeling.”

Hier die Tri Post Ergebnisse aus der Schweiz :

Platz 1714, Dennis Kochaneck, Swim: 44:43, Bike: 3:16:53 Run: 2:19:47 Gesamt: 6:30:20

Dennis Rapperswill  05.06.2015

Herzlichen Glückwunsch zu der erzielten Leistung und zur erfolgreichen Triathlon Premiere!

Markus Fandel war beim Schaumberg Triathlon in Tholey am 31.05.2015 schnellster Starter für die Tri Post. Und das bei seinem 1. Triathlon. Auch Kassandra Orlt ging zum erstem Mal bei einem Triathlon an den Start und finishte erfolgreich. Und das bei einer Radstrecke, die es in sich hat. Mit gut 400 HM alles andere als flach. Auch die Laufstrecke bietet einen steilen 800 m Anstieg, der am Schluss auch wieder runter gelaufen werden muss.

Hier die Ergebnisse für die Sprintdistanz (0,3 / 24,5 / 4,6) und Bilder

Weiterlesen