Tri Post Trier

Am Samstag, 14. Dezember, gibt es wieder ein 100x100m Schwimmen im Bad an den Kaiserthermen!

Mit einer festen Abgangszeit von 1:30 werden zusammen 100 x 100m (auch 100x75m; 100x50m) geschwommen!
Treffen ist um 18:15 Uhr am Beckenrand, Startschuss um 18:30 Uhr.

Wir freuen uns über rege Teilnahme!

Zum ersten Mal durfte ich mit den Jungs der ersten Bundesliga und unter Leitung von Engel und Marc an einem zweitägigen Schwimmtrainingslager in Weiskirchen teilnehmen. Das war für mich eine ganz tolle Sache und hat mir großen Spaß gemacht. Samstags ging es los mit einer ersten Einheit im Wasser. Neben 800m max stand auch viel technisches Schwimmen inklusive Videoanalyse auf dem Programm. Als weitere Coaches hatten wir Sara und Erja dabei, die uns ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite standen. Ziemlich direkt nach dem Schwimmen ging’s auf zu einem lockeren Dauerlauf durch die Weiskirchener Wälder. Zurück im Hotel stand dann eine Teambesprechung an und im Anschluss die härteste Einheit des Wochenendes mit der Hauptserie 10×400m Lagen. Danach hatten wir uns das Abendessen in der Pizzeria reichlich verdient. Am nächsten Morgen ging’s dann direkt um 7:00 Uhr los mit der ersten Schwimmeinheit des Tages. Auf dem Programm stand ein 5×800m Pansold-Test. Anschließend freuten wir uns über ein gigantisches Frühstück im Hotel bevor wir dann zur letzten Einheit antraten. Diese stellte sich jedoch als nicht so schlimm heraus, aus 10×200m wurden nur einmal 200m Delfin und danach ließen wir alles ganz entspannt ausklingen. Das Ganze war ein super Saisonauftakt und ich denke, dass ich sehr davon profitieren kann. Freue mich schon auf die nächsten Einheiten mit Marc, Engel und den Jungs und auf das Trainingslager im Schnalztal.

Vorbereitungen für die kommende Saison in der 1. Bitburger 0,0 % Triathlon Bundesliga sind bereits voll am Laufen!

Ein erfrischendes Bitburger 0,0% im Trainingslager!

Hier die Eindrücke von Tim Dülfer:

Am vergangenen Wochenende fand ein Schwimmseminar für die 1. Bundesliga Mannschaft PSD Bank Tri Post Trier in Weiskirchen statt. Am Start waren Andreas Theobald, Jens Roth, Timo Spitzhorn, Nicolas Krämer und meine Wenigkeit (Tim). Auch der sympathische  Neuzugang, Yannick Lieners aus Luxemburg, trainierte erstmals mit uns. Nicht zu vergessen noch die beiden Mädels Rebecca und Carla. Die Coaches Marc und Engel, sowie Sara und Erja, betreuten uns bei den teils harten Einheiten sehr gut und drückten die Stoppuhr heiß. Samstags schwammen wir unter anderem einen unterbrochenen 800m Test und 10×400 Lagen, um am Abend auf ganze 9 Tageskilometer zu kommen. Zwischendurch liefen wir alle gemeinsam 10km durch den Wald. Pizza und Pasta hatten wir uns abends also wohl verdient. Gleich direkt um 7  Uhr am nächsten Morgen ging es auch schon weiter, mit einem 5x800m Pansoldtest. Keine leichte Aufgabe, nüchtern und mit 10×400 Lagen in den Armen, aber absolut gutes Training. Danach hieß es schnell und gut frühstücken, um gegen 11 Uhr nochmal die Gummibänder im Becken glühen zu lassen. Ich würde sagen, wir hatten einen riesen Spaß. Ich finde die Teamtrainings super und sie bringen absolut etwas. Also vielen Dank den fleißigen Coaches und der Tri Post. Gute Besserung an Jens, der leider kaum mittrainieren konnte aufgrund seines China Jetlags, und früher abreiste. Ich freue mich schon auf das nächste gemeinsame Training!

Weitere Bilder …

Weiterlesen