Nur 6 Wochen nach der LD in Roth startete Uwe Reitz bereits zum dritten Mal beim LD Triathlon in den Schweizer Bergen. Für die 155 km und 5500 HM (3,1 Schwimmen – 97km/2145HM Rennrad – 30km/1180HM MTB – 25km/2175HM Laufen ) benötigte Uwe 12 Stunden und 12 Minuten.

Andreas Orlt und Christoph Willger starteten beim Inferno HM (2175 HM), der dort liebevoll der „teuflische Berglauf“ genannt wird. Sie überquerten quasi zeitgleich nach 3 Stunden 53 Minuten die Ziellinie auf dem Schilthorn.

Tim Düfler startete in der Staffel mit 3 Schweizern und lief die 17km mit 850HM nach Mürren hinauf in 1:26. Die Staffel erreichte den 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an die Helden in den Bergen 🙂