Hier ein Bericht & Foto von Rebecca Bierbrauer:

« Am Sonntag, den 13.5. startete ich beim Heidesee-Triathlon in Forst. Dieser war der Auftakt des bundesweiten DTU Triathlon-Jugendcups.

Gemeinsam mit dem RTV-Kader reiste ich bereits samstags an und wir besichtigten die Wettkampfstrecke.

Nachdem wir abends Pizza essen waren, verbrachten wir die Nacht in einem Hotel nahe Forst.

Am Morgen des Wettkampftages fuhren wir schon früh zum See und gegen 12.00 Uhr war es für mich endlich soweit: Der Schuss fiel und ich startete gut ins Wasser. Die 400 m schwamm ich als 17.-Schnellste und nach 6.31 Minuten hatte ich wieder festen Boden unter den Füßen.

Auf dem Weg zum meinem Rad stürzte ich, was mir wertvolle Sekunden raubte, aber ich stand sofort wieder auf und machte weiter.

Nachdem ich in der großen Radgruppe wieder zu Atem kommen konnte, erreichte ich erneut die Wechselzone. Dass ich meine Laufschuhe zuerst nicht finden konnte, kostete mich noch einmal Zeit, doch umso motivierter nahm ich die 2,5 km lange Laufstrecke in Angriff. Ich überholte Eine nach der Anderen und sprintete als schnellste Läuferin -8,36 min- und Gesamt-Achte mit einer Endzeit von 34:48 min ins Ziel.

Es war ein sehr erfolgreiches Rennen und dennoch habe ich den Ehrgeiz, meinen Wechsel zu verbessern und mich somit in der Rangliste noch weiter nach oben zu arbeiten.”

Ebenfalls am Start war Giulio Ehses, der inzwischen für Triathlon Potsdam startet, er wurde Zweiter im Deutschland-Jugendcup !

Herzlichen Glückwunsch euch beiden!