Natalie Weides

Hier ein Bericht von Marcus Gesenhoff :

Am gestrigen Sonntag waren Jörg Backes und ich für die Tri Post beim 3. Bromelain Bostalsee-Cup am Start. Im 26 Grad warmen Wasser des Bostalsee`s benötigte Jörg für die 2x750m inklusive 30m Landgang 23:39min und belegte in der Sonderwertung „Neo“ sowohl in der Gesamt- als auch in der Altersklassenwertung den 3. Platz. Ich selbst überquerte die Ziellinie nach für mich zufriedenstellenden 28:25min (ohne Neo) auf Platz 35/AK 8.

Es war eine wirklich schöne Veranstaltung, die durch die Teilnahme der DTU-Kaderathleten Gregor Bucholz, Jonathan Zipf, und Anne Haug ein kleines bisschen Weltcup-Atmosphäre erahnen ließ ;-))

Sportliche Grüße

Marcus

Insgesamt gingen beim Mittelmosel Triathlon in Zell 22 Tri Postler über die Sprint- und die olympische Distanz an den Start. Besonderes Augenmerk galt hierbei dem Abschneiden der Herrenmannschaft, da diese sich kein geringeres Ziel gesetzt hat, als den Aufstieg von der 1. Landesliga in die Regionalliga Mitte. Um den Aufstieg zu erreichen, müssen die Mannschaftsstarter um Andreas Theobald am Ende der Saison auf Platz 1 der Liga stehen. Diesen verfehlte das Tri Post Team in der Besetzung Andreas Theobald, Tim Dülfer, Sebastian Blumentritt, Christian Sieben und Jens Nagel in Zell nur knapp und belegte zum Auftakt Platz zwei in der Ligawertung. Zwar konnte Andreas Theobald das Rennen sogar gewinnen, doch auf den Plätzen 2, 3 und 4 folgten in der Ligawertung 3 Athleten aus Mussbach, so dass der Tagessieg an diesem Wochenende nach Mussbach ging. Dieser Auftakt verspricht schon jetzt einen spannenden Zweikampf zwischen Mussbach und Trier, wobei am Ende wohl das Team die Nase vorn haben wird, das möglichst häufig in Bestbesetzung an den Start gehen kann. Die zweite Station im Ligabetrieb ist bereits am nächsten Wochenende in Worms. Hierbei drücken wir den Jungs ganz fest die Daumen! Weiterlesen