Natalie Weides

Hier war die Welt noch in Ordnung. Unsere Herrenmannschaft vor dem Start:

Hachenburg 2

Doch gleich zu Beginn der Radstrecke wurde der 1. Ligawettkampf der Saison 2015 von einem schweren Radsturz überschattet und der Wettkampf folgerichtig abgebrochen. Von dem Unfall betroffen war die Mannschaft des RSG Montabaur.

Tri Post Trier wünscht den Verletzten gute Besserung und dass sie schnell wieder fit werden.

In allen drei Disziplinen war Aranka der Konkurrenz überlegen und gewann souverän den Rheinland-Pfalz Titel bei den Schülerinnen A.
Jonas sicherte sich vor allem aufgrund der starken Radleistung den Vize-Rheinland-Pfalz Titel bei den Jugendlichen B. Giulio rannte mit der zweitbesten Laufzeit auf Platz 7 und Aaron komplettierte mit Platz 15 das gute Abschneiden der Tri Post Jugend.

Schülerinnen A (0.3 / 8 / 2)

Platz 1 Aranka Alten, 31:12
Jugend B (0.3 / 8 / 2)

Platz 2 Jonas Horn, 28:07
Platz 7 Giulio Ehses, 29:41
Platz 15 Aaron Merten, 34:12

Herzlichen Glückwunsch zu den erzielten Leistungen!