HelgeO

HelgeO

Freitag Abend starteten Johannes Müller und Andi Orlt beim 10 km Straßenlauf in Platten. Johannes lief dabei in 0:37:24 auf den 2. Platz (Gesamt und AK) und Andi konnte mit 0:47:56 eine neue persönliche Bestzeit erzielen.
Herzlichen Glückwunsch an Beide und weiter so 🙂

 

Uwe Reitz , Frank Christmann und Helge Orlt starteten am vergangenen Sonntag bei der Challenge Roth.
Unter absolut perfekten Bedingungen und dem Jubel von 200000 Zuschauern konnte nicht nur Jan Frodeno eine neue Weltrekordzeit aufstellen, auch die 3 Tri Postler konnten ihre Zeiten vom letzten Start deutlich verbessern. 🙂

Christian Herber war ebenfalls vor Ort und startete als Schwimmer über die 3.8 Km in einer Staffel.

Name Swim 3.8 Bike  180 Run 42 Gesamt Platz AK
Uwe Reitz 01:27:02 05:27:09 03:44:37 10:46:11 9
Frank Christmann 01:17:57 05:56:11 03:51:49 11:15:09 208
Helge Orlt 01:12:52 06:02:21 04:53:31 12:21:02 33

Chapeau!

Und wer Lust auf einen ausführlichen, spannenden und witzigen Bericht hat, kann hier unter www.tridreamteam nachlesen. Aber Vorsicht! Bauchmuskelkater vom Lachen ist garantiert.  LG Karina

13495664_1035856739784600_2441019465990331266_oAm vergangenem Sonntag stand schon der zweite Wettkampf für unsere 1. Mannschaft an. Für Frauen-, Master- und 2. Männermannschaft war es nach dem Ausfall des Rennens in Hachenburg der Start in die Liga Saison. Zusätzlich waren noch zahlreiche Einzelstarter auf der Olympischen und der Sprint Distanz gemeldet. So wurde es an der Strecke als Zuschauer nie langweilig. Es kam ständig ein Tri Postler an einem vorbei :-).
Wegen zu viel Wasser in der Mosel wurde der Triathlon als Duathlon ausgetragen. Weiterlesen

IMG_20160618_175255_2Der Moret Triatlon ist das hessische Pendant zum Triathlon in Maxdorf. Klein und fein.
5 Tri Postler machten sich am Samstag auf den Weg ins hessische Münster um dort die Mitteldistanz zu absolvieren. Das Wetter war wie immer: Sonne/Regen im Wechsel und das Ganze begleitet von ordentlich Wind. Wie man es halt gewohnt ist 😉
Geschwommen wurde in einem Baggersee mit Start an Land. Nach den ersten 200 Meter mit ordentlicher Prügelei bis zur ersten Boje war die Schwimmstrecke aber problemlos zu schwimmen. Die Radstrecke gilt als anspruchsvoll wobei es aber eher in Etappen den „Berg“ hinauf geht. Gefühlt fährt man also immer hoch und runter in stetigem Wechsel.  Weiterlesen