Hart gekämpft – und … geschafft!!
Andreas Theobald, Tim Dülfer, Nikolas Krämer, Nicolas Saurenz und Peter Morbe – Jungs, Ihr habt heute alles gegeben und gefightet bis zum Schluss beim Baunatal Triathlon 2. Bundesliga Süd
Großes Lob und Gratulation an die ganze 1. Mannschaft von Tri Post Trier mit Marc Pschebizin!!
Neunte nach dem Schwimmen, aber noch vor Team twenty.six Roth, als Dritte vom Rad auf die Laufstrecke und als 4. Mannschaft ins Ziel!
Der Aufstieg in die 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga ist geschafft 🤣🤸‍♂️💥🍾🎇🎆🍾
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN DIE JUNGS VON TRI POST TRIER!!!!

Der Trainer Marc sagt: „Wer hätte denn das gedacht. Ein wahrer Krimi wurde aus dem letzten 2. Liga Rennen in Baunatal. Selbst ein kapitaler Sturz kurz vor dem 2. Wechsel Peter Morbe konnte das Team aus Trier nicht stoppen. Am Ende konnte mit Platz 4. im Tagesklassement der Ausfstieg in die erste Triathlon Bundesliga eingetütet werden.
Der Coach ist dermassen stolz auf „seine“ Jungs, alle haben sich 100% reingehängt und gekämpft wie die Löwen.
Danke an Andreas Theobald, Tim Dülfer, Peter Morbe, Nicolas Krämer und Nicolas Saurenz, Maximi Maxima (Max Nichterlein), Jens Roth und Gregory Baustert.

Ein großes Dankeschön an Betreuer und Helfer, die das Team gestern so tatkräftig untersützt haben.
Ein spezieller Dank geht an PD (Paul Dülfer) der uns bei jedem Saison Rennen als Fahrer und „Mädchen für alles“ so genial untersützt hat.
Auch ohne unsere Sponsoren, die uns natürlich auch 2019 tatkräftig und vorallem fianziell unterstützen müssen, wäre der Aufstieg nicht möglich gewesen.“