Tri Post Trier

Mitteldistanz bei großer Hitze

Marius Kolz, 5:00:22 h

Tine Hausmann, 5. Platz AK, 5:36:10 h

Simon Schmitz, 5:43:32 h

Peter Joecken, 2. Platz AK, 6:24:35

Gabi Joecken, 7:11:12 h

Denise Kraft, 7:11:23 h

 

Schüler C

Susie Vandenbussche, Platz 1, 11:46.6 min

Lia Krahn, Platz 2, 11:48.48 min

Julius Rademacher, Platz 1, 14:41.24 min

Schüler B

Emie Vandenbussche, Platz 1, 11:28.88 min

Lilly Förster, Platz 2, 12:04.48 min

Niklas Ludwig, Platz 4, 14:41.24 min

Schüler A

Julie Vandenbussche, Platz 1, 33:12.56 min

Gabriel Rademacher, Platz 3, 34:50.65 min

Olympische Distanz

Johannes Flesch, Platz 2, 1. Platz Ak, 02:05:44.95 h

Jerome Vandenbussche, Platz 5, 1. Platz Ak, 02:17:01.49

Jedermann-Rennen: 300 m Schwimmen, 20 km Rad fahren, 5,5 km Laufen

Charlotte Willgerodt, 6:19.2 min Schwimmen, 37:50.8 min Rad und 30:08.3 min Laufen, Gesamt: 1:22:05.8 h, 1. Platz in ihrer Altersklasse

Karina Wenzel-Repey, 5:28.5 min Schwimmen (first out of water), 43:42.3 min Rad und 34:40.7 min Laufen, Gesamt: 1:27:17.5 h, 1. Platz in ihrer Altersklasse

Bernard Cotinaut, 6:49.6 min Schwimmen, 46:14.6 min Rad und 46:01 min Laufen, Gesamt: 1:44:04 h, 1. Platz in seiner Altersklasse

Beim sympathischen Mitteldistanz-Wettkampf des TSG Maxdorf waren auch Tri Postler am Start und erfolgreich im Ziel:

Julian Thiebes, 38:21.2 min Schwimmen, 2:56:02.3 h Rad und 1:32:35.5 Laufen, Gesamt: 5:06:59.1 h

Hendrik Haumann, 44:26.4 min Schwimmen, 3:00:11.3 h Rad und 1:24:07.4 Laufen, Gesamt: 5:08:45.1 h

Miriam Engel, 37:18.7 min Schwimmen, 3:11:43.9 h Rad und 1:40:49.7 Laufen, Gesamt: 5:29:52.3 h

Frank Christmann, 40:42.4 min Schwimmen, 3:15:03.8 h Rad und 1:40:45.3 Laufen, Gesamt: 5:36:31.6 h